„Monströs und gefährlich“: Landschaftsschützer über ihren Kampf gegen Windräder und PV-Anlagen im Ried

Aus schwaebische.de (18.11.2022) ... Im Gespräch äußern sich Mall, sein Vorstandskollege Gerhard Reischmann aus Arnach-Brugg und der aus Bad Waldsee stammende Wolfgang Hübner, als promovierter Physiker Berater des Vereinsvorstands, über den Kampf…

Weiterlesen„Monströs und gefährlich“: Landschaftsschützer über ihren Kampf gegen Windräder und PV-Anlagen im Ried

Bad Wurzacher Gemeinderat legt Kriterien für PV-Freiflächen fest

Aus schwaebische.de (20.10.2022): ...  Nach Angaben der Stadtverwaltung liegen derzeit mindestens 12 Anträge von Interessenten vor, die auf Bad Wurzacher Gebiet entsprechende PV-Module installieren wollen. ... Vielleicht liegt es an…

WeiterlesenBad Wurzacher Gemeinderat legt Kriterien für PV-Freiflächen fest

Reinhold Mall übernimmt Vorsitz bei den Landschaftsschützern

Der neue Vorstand der Bad Wurzacher Landschaftsschützer mit dem Ehrenvorsitzenden (von links): Friedrich-Thorsten Müller, Reinhold Mall, Hans-Joachim Schodlok, Dr. Carmen Pöhl, Gerhard Reischmann. Foto: Dr. Hans Fürst Bad Wurzach - Reinhold…

WeiterlesenReinhold Mall übernimmt Vorsitz bei den Landschaftsschützern

Nabu-Chef Enssle: Artenschutz droht ins Abseits zu geraten

Aus schwaebische.de (11.10.2022): Abstriche beim Artenschutz fürchtet der Chef des Naturschutzbundes Nabu Baden-Württemberg, Johannes Enssle, angesichts von Sparzwängen und der Fokussierung des Landes auf Windkraft. „Ein bisschen wirkt es manchmal schon…

WeiterlesenNabu-Chef Enssle: Artenschutz droht ins Abseits zu geraten

Erste Informationsveranstaltung zum Thema Biosphärengebiet im Kurhaus

Aus dieBildschirmzeitung.de (14.10.2022): Bad Wurzach - Zu der nichtöffentlichen Veranstaltung waren Bürgermeister, Gemeinderäte und Ortsvorsteher der Raumschaft Bad Wurzach, Leutkirch, Aichstetten und Aitrach, sowie einzelne Vertreter aus Landwirtschaft, Naturschutz und Gewerbe…

WeiterlesenErste Informationsveranstaltung zum Thema Biosphärengebiet im Kurhaus

Unsere Landschaft wird sich in den nächsten Jahren stark verändern

Die Region Bodensee-Oberschwaben muss mindestens zwei Prozent ihrer Fläche, das sind umgerechnet rund 9800 Fußballfelder, als mögliche Standorte für Windräder oder Solaranlagen ausweisen. Panoramen der derzeitigen Urlaubslandschaft (Stand 2022): Im…

WeiterlesenUnsere Landschaft wird sich in den nächsten Jahren stark verändern

Staatssekretär Andre Baumann:„Für mich als gelernter Moorschützer und natürlich auch als Staatssekretär ist das Wurzacher Ried heiliges Land. 

Aus Schwäbische.de (4.8.2022): Im Wurzacher Ried gibt es neue Europadiplom-Straßenschilder ... Staatssekretär Andre Baumann würdigte beim Besuch die ökologische Bedeutung des Wurzacher Rieds: „Für mich als gelernter Moorschützer und natürlich…

WeiterlesenStaatssekretär Andre Baumann:„Für mich als gelernter Moorschützer und natürlich auch als Staatssekretär ist das Wurzacher Ried heiliges Land. 

Änderungen des Bundesnaturschutzgesetzes

Naturschutzinitative beauftragt rechtswissenschaftliches Gutachten Aus naturschutz-initiative.de (29.7.2022): Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) hat Dr. Rico Faller von der bundesweit renommierten Anwaltskanzlei Caemmerer Lenz, Karlsruhe, mit der Erstellung eines rechtswissenschaftlichen Gutachtens beauftragt.…

WeiterlesenÄnderungen des Bundesnaturschutzgesetzes